Black Moon Eklipse

Am Montag, den 21. August 2017 um 20.30 Uhr unserer Zeit, ist Neumond im Sternzeichen Jungfrau.

Gleichzeitig findet eine in den USA sichtbare totale Sonnenfinsternis statt, die ihre maximale Verdunklung um 20.21 Uhr unserer Zeit erreichen wird.

Doch als wäre das noch nicht genug, ist diese Neumond-Eklipse der Beginn des 3-jährigen Black Moon Cycle, des Schwarzmond-Zyklus, der bis in den Juli/August 2020 seine Wirkung entfaltet (lies dazu auch meinen Löwe-Mond-Artikel).

Mit dieser Black Moon Eklipse beginnen wir ein neues Leben!

In den letzten vier Wochen seit dem Löwe-Neumond wurden wir massiv mit Themen konfrontiert, die alles, was wir zu wissen glaubten, erschütterten.

Wir hatten die Chance, tiefgehende Glaubenssätze zu lösen, unverheilte Wunden auszuwaschen und zu schließen, und das loszulassen, was uns teilweise über viele Jahre blockiert und ausgebremst hat.

Mit dieser Neumond-Eklipse, dem Beginn des Black Moon Cycle, werden wir aufgefordert, aus unseren alten Begrenzungen auszusteigen - sei es in Beziehungen, materiellen Dingen, Glaubenssätzen und Verhaltensmustern, und die nächste, noch jungfräuliche Ebene unseres Seins zu betreten.

Denn es geht um nichts Geringeres als unsere Zukunft.

Dieses Mal geht es um uns, um unseren Ausdruck, unsere Sehnsüchte, unsere Wünsche.

Doch am meisten geht es jetzt darum, das Commitment gegenüber unserem Zukunfts-Ich, unsere beste Version von uns selbst, in jeder Zelle unseres Seins zu verankern.

Und das bedeutet, dass wir bereit sein müssen zu glauben und zu vertrauen, bevor wir das Ergebnis sehen.

Denn mit dem Beginn des Black Moon Cycle betreten wir eine blanke, völlig unbeschriebene Landkarte unseres Lebens.

Eine Ebene, die wir bisher bestenfalls erahnt, aber noch nie erfahren haben.

Doch wir sind gerüstet für dieses Abenteuer, denn alles, was wir bisher erfahren durften, hat uns auf diesen Moment vorbereitet.

Und wir erleben auch die Unterstützung durch die universellen Energien, die uns helfen, einen tiefen Atemzug zu nehmen und mutig den ersten Schritt in unser unbekanntes Neuland zu gehen.

Denn mit dem Eintreffen des Black Moons können wir eine Verschiebung in den universellen Energien wahrnehmen. Sie werden uns in den nächsten drei Jahren dabei unterstützen, unsere Versionen unseres Zukunfts-Ich zu erschaffen.

Dabei kann es sein, dass wir völlig neue Interessen entwickeln - oder die derzeitigen deutlich vertiefen.

Es kann sein, dass wir neue Menschen in unser Leben einladen - oder uns von derzeitigen Begleitern verabschieden.

Was einst so wichtig schien für uns, kann seinen Reiz verlieren.

Wir erleben tiefe innere Veränderungen, die sich in den äußeren Umständen reflektieren, und die wir niemals für möglich gehalten haben.

In unseren Beziehungen.
In unserer Gesundheit.
In unseren Finanzen.
In unserem Berufsleben.
In unserer Spiritualität.
In unserem Selbstverständnis.

Der Black Moon ist kein gewöhnlicher Neumond, sondern es ist die Geburt einer vollkommen neuen Phase in unserem Leben.

Gepaart mit der Kraft der totalen Sonneneklipse, die immer die Energien von Wachstumsschüben und dem Erweitern unserer inneren und äußeren Grenzen mit sich bringt, beginnt ein Prozess, in dem es vollkommen um uns geht.

Denn der Black Moon als solches und die Sonneneklipse stehen im Zeichen des Löwen.

Und dieser ist das Zeichen des Selbst, der ureigenen Essenz.

Deshalb haben wir das Gefühl, unsere inneren Begrenzungen wegsprengen zu wollen, uns zu befreien und endlich unser Potential zu leben.

Deshalb werden gerade Themen in uns angetriggert, die uns zutiefst erschüttern und uns teilweise machtlos und klein fühlen lassen.

Und deshalb ist es jetzt, zum Beginn des Black Moon Cycle, so wichtig, dass wir uns folgende Fragen stellen - und sie so ehrlich wie nie beantworten:

  • Wie tief wage ich es, mich selbst zu lieben?
  • Wie bereit bin ich, meine Liebe und Wertschätzung auszudrücken - und wem gegenüber?
  • Wie intensiv möchte ich meine Beziehungen zulassen?
  • Wie ehrlich bin ich mit mir und anderen in Bezug auf meine Stärken und Kontraste, meine Gaben und Herausforderungen?
  • Wie sehr lasse ich andere an mich herantreten - und wo sind meine Grenzen?
  • Wie deutlich kommuniziere ich, was ich will und was nicht?
  • Wie viel Aufmerksamkeit fordere ich von anderen ein - und wie viel Aufmerksamkeit bin ich bereit, ihnen zu geben?
  • Wie genau weiß ich, was ich im Leben anderer bewirke - und was sie in meinem Leben bewirken?
  • Wer bin ich, wenn ich allein mit mir bin? Und wer bin ich, wenn ich mit anderen bin?
  • Wie sehr will ich kontrollieren?
  • Wie sehr verpflichte ich mich, andere weise und klar und mitfühlend zu begleiten, weil ich das Terrain kenne?
  • Wie kann ich mein Herz für die Geschenke des Lebens öffnen - und wie kann ich diese Öffnung noch erweitern?
  • Wie nutze ich meine Schöpferkraft? Und wie antworte ich auf die Schöpferkraft anderer?
  • Wie kann ich andere inspirieren, sie selbst zu sein?
  • Wie viel Mitgefühl habe ich mit mir, wenn die Dinge nicht nach Plan laufen
  • Wie sehr lebe ich mein menschliches Ich-Ego -  oder lebe ich mein göttliches Wir-Ego?
  • Wie sehr bin ich bereit, die Impulse und Zeichen des Universums zu sehen - und diese zu akzeptieren?
  • Wie sehr bin ich bereit, dem Leben zu vertrauen?
  • Wie sehr bin ich bereit, die volle Verantwortung für mein Leben und meine Entscheidungen und Nicht-Entscheidungen zu treffen?

Wie sehr bin ich bereit, jede Sekunde meines Lebens die beste Version von mir selbst zu sein?

Je ehrlicher wir jetzt an diesem Black Moon mit uns sind, desto klarer und vertrauensvoller können wir in unsere Zukunft gehen.

Die Entscheidungen, die wir jetzt treffen, haben die Energie und das Potential, ihre Konsequenzen bis weit über den Black Moon und die Sonneneklipse hinaus zu tragen.

Jetzt ist die Zeit, für uns einzustehen.
Jetzt ist die Zeit, unsere Macht in unsere Hände zu nehmen.
Jetzt ist die Zeit, unsere Zukunft nach unseren Vorstellungen zu gestalten.

Nehmen wir einen tiefen Atemzug, und machen wir den ersten Schritt.

Happy Black Moon Blessings !

2 Kommentare - Sei der Nächste

  1. Liebe Sue,
    ein einfaches und doch so, so wirkungsvolles Ritual!
    Danke dir aus ganzem Herzen für die schöne Anregung!
    Hat außerordentlich gut getan. <3
    Herzensgrüße, elke

Hole dir deine "Higher Self Meditation" und verbinde dich mit deiner Seelenkraft!

Schreib auch einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dein Kommentar ... *

Dein echter Name *

Deine aktive E-Mail-Adresse * Deine Website

© 2017 Sue Meßlinger 2010 - 2017 · Impressum · Datenschutz · Widerrufsbelehrung

Hole dir meine kostenfreie Power-Meditation „Higher Self Meditation“ und verbinde dich mit deiner göttlichen Essenz – deinem höheren Bewusstsein!
Erhalte Zugang zu deiner Weisheit & Schöpferkraft und erschaffe dir das Leben deiner Träume.

Darüber hinaus bekommst du regelmäßig Inspirationen & Impulse für dein Bewusst-Sein.

Wohin soll ich dir die kostenfreie Meditation schicken?