Der nächste Schritt auf deinem Weg - FreeSpirit.rocks
Mentorship, Retreats & Workshops für Coaches, Therapeuten und Energiearbeiter, die ihre einzigartige Magie entfesseln und ihr Business erfüllt, wirksam & erfolgreich führen wollen.
Spiritualität, Medium, Medialität, Seele, Mindset, Erfolg, Business, manifestieren, Mentoring, Mentorship, Coaching, Heiler, Energie, Energiearbeiter, Geistheilung, Therapeuten, Marketing, Strategie
1801
post-template-default,single,single-post,postid-1801,single-format-standard,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,side_area_uncovered_from_content,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-13.1.2,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Der nächste Schritt auf deinem Weg

Der nächste Schritt auf deinem Weg

Wir befinden uns in einer Zeit, wo es darum geht, aus der Lernphase in das Sein zu kommen.

 

Es ist der Wechsel von der Initiation in die hingebungsvolle Handlung.

Genauso, wie du an deine Fähigkeiten und dein Wissen glauben musst, wenn du aus der Schule in das Arbeitsleben trittst, ist es jetzt Zeit, an deinen Erleuchtungsprozess zu glauben, und dein Können und deine Weisheit einzusetzen.

Dazu musst du dir erlauben zu sein, wer du wirklich bist.

Du musst dir die Erlaubnis geben, bereits jetzt vollständig zu sein.
Du musst dir die Erlaubnis geben, bereits jetzt heil zu sein.
Du musst dir die Erlaubnis geben, dich in deiner perfekten Unperfektion zu zeigen.

Und das ist alles andere als leicht.

Denn dein Ego, der Teil von dir, der deiner Individualität Ausdruck verleiht, ist seit deiner Kindheit fehlgeleitet. Konditioniert, im Außen nach Bestätigung, Erfolg, Liebe, Freude, Erfüllung zu suchen, hetzt es dich von einer Aktion in die andere.

Es lässt dich glauben:

Um mehr Liebe zu verdienen, musst du mehr Liebe geben.
Um mehr Erfolg zu haben, musst du fleißiger arbeiten.
Um mehr Freizeit zu haben, musst du besser planen.
Um mehr Gesundheit zu haben, musst du mehr Sport machen

Völlig hektisch ist dein Ego auf der Suche nach deiner Erfüllung.

Und vergisst dabei, dass es sich auf dem falschen Weg befindet.

Dabei meint es dein Ego absolut gut mit dir! Es schützt dich in seinem Verständnis vor weiteren Verletzungen. Verletzungen, die du früher erlitten hast, und die du nie wieder erleiden sollst.

Doch in Wirklichkeit bringt dein Ego dich immer weiter von dir fort…

Wenn du jetzt also bereit bist, deine Weisheit und dein Können, dein Sein in die Welt zu bringen, wird dein Ego alles daran setzen, es zu verhindern.

Aus Angst, dir könnte etwas passieren.

Es wird Zweifel säen, Hindernisse kreieren, Begründungen finden.

Alles, damit du nicht in Gefahr gerätst.

Deswegen musst du dein Ego mit auf den Weg nehmen.

Du musst es ausrichten auf deinen Seelenweg. Es einweihen in deine Wünsche und Sehnsüchte. Es einbinden in deine Weisheit.

Denn es ist keine Lösung, dein Ego „weghaben“ zu wollen, wie es so gern in der Eso-Szene gefordert wird.

Denn dein Ego ist dir aus einem bestimmten Grund geschenkt worden!

Nur durch dein Ego bist du in der Lage, deinen einzigartigen Weg in dieser Welt zu gehen. Deinen Wünschen und Sehnsüchten Ausdruck zu verleihen, und damit die Welt bunter zu machen.

Und auch deine Wünsche und Sehnsüchte sind wichtig, um überhaupt erst deinen individuellen Weg planen zu können. Sie sind deine Wegweiser auf deinem Entfaltungsweg.

Deswegen wird dein Ego in dem Moment aufhören, deinen Seeleweg zu boykottieren, wenn du es liebevoll integrierst, ihm deine Seelenwünsche bewusst machst und die Illusion, der es auf den Leim gegangen ist, auflöst.

Indem du deinem Ego Liebe, Verständnis und Geduld schenkst, hilfst du ihm, seine wahre Aufgabe anzunehmen: Deinen einzigartigen Ausdruck in diese Welt zu bringen.

Dann wird es alles daran setzen, dass aus Anstrengung ein Fließen wird, aus Ambition Intention, aus Drang Hingabe.

Deine Erlaubnis und deine Akzeptanz kreieren die Basis für Frieden, Fülle und Einheit in dir.

Besonders, wenn es um dich selbst geht.

Also schenke dir die Erlaubnis, dein Ego zu integrieren. Schenke dir die Erlaubnis, du selbst zu sein.

Mache den nächsten Schritt.

 

Sue Meßlinger
office@freespirit.rocks

Hey, ich bin Sue! Ich verbinde Coaches, Therapeuten & Energiearbeiter so mit ihrer Soul Power, dass sie kraftvoll, klar & äußerst wirksam ihre Vision in die Welt bringen und ein erfolgreiches & erfüllendes Business führen können.

2 Comments
  • Petra
    Posted at 23:27h, 10 April Antworten

    Liebe Sue,
    gerade habe ich diesen Artikel nach längerer Zeit ein zweites Mal gelesen und hatte dabei plötzlich einen Gedanken:
    Ich treffe meine Entscheidungen immer mehr und mehr aus meiner Intuition und einer inneren Sicherheit heraus. Dabei bemerke ich aber auch immer wieder, dass ich diese intuitiven Entscheidungen in einer Art Selbstgespräche zu erklären und zu begründen versuche, als wollte ich jemandem, der noch ganz unbewusst ist, meine Entscheidung erklären (was manchmal ganz schön schwierig ist ;-)). Ich habe mich immer gefragt, warum ich das tue, warum ich dieses Bedürfnis habe, meine Entscheidungen zu erklären oder gar zu rechtfertigen. Bin ich doch immer noch so sehr in der 3D-Welt verankert?
    Aber jetzt hatte ich auf einmal den Gedanken: Nein, ich versuche gar nicht mich zu rechtfertigen, ich „übersetze“ meine Erkenntnisse, die ich aus meinem höheren Bewusstsein heraus habe, für mein Ego, das davon keine Ahnung hat, damit es mit mir mitkommen kann und mich weiterhin auf meinem Weg unterstützt! Tatsächlich fühlte es sich immer wie eine Übersetzung an. Ich habe es nur nie verstanden – mit wem ich diese Selbstgespräche eigentlich führe. Aber jetzt ergibt das auf einmal einen Sinn …
    Vielen Dank für diesen tollen Impuls!!!
    Herzliche Grüße
    Petra

    • Sue Meßlinger
      Posted at 12:46h, 11 April Antworten

      Liebe Petra,
      das ist eine großartige Erkenntnis! Je mehr dein Ego deinen Seelenweg begreift, desto weniger grätscht es dazwischen, und ist nach und nach immer mehr bereit, den Weg aktiv mitzugestalten. ? Und mal ehrlich: Ist es nicht besser, bewusste Selbstgespräche zu führen, die zwischen deiner Seele und deinem Ego stattfinden, als das unablässige unbewusste Geplapper der Ängste, die wir alle in uns tragen und die uns so oft beeinflussen?
      Es ist ein klares Zeichen, dass du immer mehr deine Schöpferkraft annimmst, und das ist einfach klasse.
      Ich wünsche dir noch viele tolle Gespräche mit dir selbst!
      Herzlichst,
      Sue

Post A Comment