Löwe-Vollmond

Löwe-Vollmond

Am Samstag, 11.2.2017, ist Vollmond im Sternzeichen Löwe.

Gleichzeitig werden wir mit einer Halbschatten-Finsternis beschenkt, die auch in Europa sichtbar ist.

Bei einer Mondfinsternis steht die Erde zwischen dem Mond und der Sonne, sodass der Mond unbeeinflusst sein pures, reines Licht auf uns werfen kann.

Und als wäre dies nicht genug, fliegt der Komet 45P, auch Neujahrs-Komet genannt, so nah an der Erde vorbei, dass wir ihn mit bloßem Auge sehen können.

So erhalten wir mit diesem Vollmond gleich drei weitere Zeichen (Löwe, Mondfinsternis, Komet), die uns nur Eines sagen wollen: Zeige dich!

Der Löwe-Vollmond lädt uns ein, uns in unserer vollen majestätischen Pracht zu zeigen. Er weiß, wie wichtig es war zu ruhen, Licht und Schatten in sich zu vereinen, um zu einer neuen Wahrheit zu gelangen. Doch jetzt ruft er uns auf, aufzustehen und unsere Kräfte zu erproben, unserer Stimme Ausdruck zu geben.

Mit unerschütterlichem Selbstvertrauen und Gelassenheit führt uns der Löwe-Vollmond in die Kraft unserer Mitte. Aus ihr heraus schöpfen wir unser Leben, kreieren wir die Erfahrungen, die unsere Seele zu machen wünscht.

Der Löwe-Vollmond fordert uns auf, uns nach dem Licht, der Quelle unseres Seins, auszurichten, um unsere Kraft und Weisheit zum Wohle aller einzusetzen.

Er lehrt uns, wie wir gelassener mit den Kontrasten des Lebens umgehen können, wie wir den verschiedensten Menschen mit Ruhe begegnen können, stets anerkennend, dass jeder Einzelne von ihnen auf seinem ganz persönlichen Weg seines individuellen Entfaltungsprozesses ist.

Die Macht, die der Löwe-Vollmond uns aufzeigt, ist keine Macht der Gewalt, des Niederdrückens, der Unterwerfung.

Die Macht, die im Licht des Löwe-Vollmonds für jeden Einzelnen von uns sichtbar ist, ist die Macht, der eigenen inneren Führung zu lauschen.

Denn jeder Einzelne von uns hat seine eigene Agenda, seine eigene, einzigartige To Do-Liste in der Entfaltung unseres Seelenwegs.

Der Löwe-Vollmond scheint sein Licht genau auf diese Wahrheit. Er ermutigt uns, als Pioniere der Neuen Erde aus unserer eigenen Weisheit heraus die Wege zu bahnen, die unsere Seelen für ihre Erfahrungen wünschen.

Dazu müssen wir immer wieder in unsere Mitte eintauchen, uns mit unserem göttlichen Wissen verbinden, um aus der Balance unserer Wahrheit und unseres Wissens heraus zu handeln.

Es ist niemals jemand besser qualifiziert als wir selbst, um unseren eigenen, einzigartigen Weg zu formen.

Während wir uns lösen von den Ideen des „Richtig oder Falsch“, „Gut oder Böse“, „Schwarz oder Weiß“, und beginnen, die Geschenke der Entfaltung und der Erfahrung, die wir machen, zu ehren, fühlen wir uns immer wohler mit unserer Macht, eigenverantwortlich Entscheidungen zu treffen.

Es ist der Moment, wenn wir aussteigen aus der Angst vor Verurteilung – ob durch uns selbst oder durch andere – der uns letztendlich die Erlaubnis und die Freiheit schenkt, unser Leben im Einklang mit unserer persönlichen Wahrheit zu leben.

Und diese Meisterschaft ist vielleicht das größte Geschenk, das uns der Löwe-Vollmond liebevoll in unsere Herzen legt.

Nehmen wir es an.

Happy Full Moon Blessings!