Super Zwilling-Neumond

Super Zwilling-Neumond

Am Donnerstag, 25.5.2017, ist Neumond im Sternzeichen Zwilling.

 

Es ist ein Supermond, der die vorherrschenden Energien nochmals deutlich spürbar potenziert.

Da auch im nächsten Monat ein Super-Neumond aufgeht, wirken die Energien dieses Zwilling-Neumonds intensiv bis zum nächsten Neumond.

Mit diesem Zwilling-Neumond werden wir auf das zurückgeworfen, was unser Leben bestimmt: Unsere individuelle Wahrheit.

Dieser Zwilling-Neumond initiiert eine neue Form der Kommunikation, die wir formen.

Es ist eine Kommunikation aus unserer Seele heraus, eine Kommunikation aus unserer Wahrheit heraus.

Doch um diese Wahrheit ausdrücken zu können, müssen wir für uns prüfen, wo wir sie noch zurückhalten.

Dies kann uns jetzt mit Erinnerungen und aktuellen Situationen konfrontieren, in denen wir unsere Wahrheit zurückgehalten haben. Sei es aus einem Harmoniebedürfnis heraus, aus der Angst, nicht geliebt zu werden, aus Angst vor Maßregelung.

Besonders aber wird uns jetzt bewusst, wo wir uns selbst noch anlügen.

Wo sind wir nicht ehrlich zu uns selbst?

Wo erzählen wir uns noch Geschichten, um nicht in unsere Größe zu treten?

Wo verstecken wir uns hinter unseren Scheinargumenten, um unser Licht nicht leuchten zu lassen?

Was auch immer unsere Motive waren und sind, im dunklen Licht des Zwilling-Neumonds wird uns gezeigt, was wirklich unsere Wahrheit ist.

Es kann herausfordernd sein, dieser Wahrheit ins Gesicht zu blicken. Und vielleicht fragen wir uns, warum wir so lange gezögert haben.

Doch jetzt haben wir die wunderbare Chance, schonungslos ehrlich mit uns zu sein. Jetzt können wir aus dieser Wahrheit Entscheidungen treffen, die aus uns kommen, und die für unsere individuellen Seelenwege richtig und wichtig sind.

Und dazu müssen wir unsere Gedanken verändern.

Die Gedanken, die bisher unsere Geschichte formten.

Wir können jetzt in der Klarheit dieses Super-Zwilling-Neumonds erkennen, wo unsere Gedanken uns klein halten. Und uns entscheiden, neue Gedanken zu denken.

Denn Gedanken entstehen nicht aus uns selbst heraus.

Gedanken fließen zu uns.

Denn Gedanken sind Energie.

Man kann sich das als eine Art Strom eines kollektiven Gedankenfelds vorstellen. Aus diesem Energiefeld ziehen wir die Gedanken an, die mit unserer Schwingung resonieren.

Sobald sie in unserem Schwingungsfeld ankommen, färben wir sie mit unserer persönlichen Geschichte und unseren individuellen Erfahrungen ein, sodass es uns vorkommt, als ob sie aus uns heraus entstehen würden.

Unsere Gedanken sind nicht, wer wir sind.

Tatsächlich sind wir Beobachter unserer Gedanken, und können daher jederzeit durch Veränderung unserer Schwingung neue Gedanken aus dem kollektiven Feld wählen und formen.

Doch wenn wir uns mit unseren Gedanken identifizieren, kann Leiden entstehen.

Situationen kommen und gehen, und es sind unsere Gedanken, an denen wir festhalten, die das Leiden hervorrufen.

Wir sind gestresst, wir sorgen uns, wir sind ängstlich, und sehr schnell fühlen wir uns mental, emotional und sogar auch physisch erschöpft.

Und dieser Zwilling-Neumond zeigt uns genau auf, wo unsere Gedanken uns am Fließen hindern.

Er erinnert uns, dass wir der Beobachter unserer Gedanken sind, und dass unsere Gedanken uns nicht definieren.

Und so können wir im Licht dieses Super-Zwilling-Neumonds unserer Wahrheit begegnen und unseren Geist öffnen für förderliche und liebevolle Gedanken, die einen positiven Einfluss auf unser Leben haben.

Nehmen wir die Herausforderung an.

Happy Dark Moon Blessings!